Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/FH 70-100% Bereich Frühintervention Psychose

von: Universitäre Psychiatrische Kliniken UPK Basel | Ort: Basel
N: UniversitrePsychiatrischeKlinikenUPKBasel

Sind Sie motiviert, Ihre Erfahrungen einzubringen und vom universitären Umfeld zu profitieren?

Der Frühinterventionsbereich (Abteilung C) bietet 16 stationäre Behandlungsplätze an, sowie teilstationäre oder ambulante Behandlungsplätze im Anschluss. Der Kompetenzbereich der Abteilung C richtet sich an Menschen im Alter von 18 bis 65 Jahren, die unter psychotischem Erleben leiden. Bausteine der stationären interdisziplinären Behandlung, die in der Regel 2 bis 6 Wochen dauert, sind tägliche therapeutische-, ärztliche- und/oder Bezugspflegegespräche, Beratung durch unseren Sozialdienst, sowie therapeutische Einzel- und Gruppenangebote. Unsere Haltung sowie das Behandlungsangebot der Abteilung orientiert sich am "Weddinger Modell". Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die Patientinnen und Patienten gelegt, bei denen zum ersten Mal eine Diagnose gestellt wird. Behandlung, Früherkennung und differenzialdiagnostische Abklärungen werden leitliniengestützt, nach aktuellem Stand der Wissenschaft sowie Recovery-orientiert (Weddinger Modell) durchgeführt.
 

Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/FH 70-100% Bereich Frühintervention Psychose

Was Sie erwartet

  • Als erfahrenes Pflegeteam bringen wir unser umfangreiches Wissen nicht nur in die tägliche Arbeit mit den Patientinnen und Patienten, sondern auch im interdisziplinären Austausch, ein
  • Unser interdisziplinäres Team besteht aus diplomierten Pflegefachpersonen, einem Peer sowie Lernenden und Studierenden. Gemeinsam mit Ärztinnen und Ärzten sowie Fachpersonen aus den Bereichen Psychologie, Sozialarbeit und Spezialtherapie, pflegen wir eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe und leben diese auch
  • Uns ist die Freude bei der Arbeit wichtig, deshalb sorgen wir im Team für eine gute Life Balance. Wunschdienste werden bei der Planung, wenn immer möglich, berücksichtigt
  • Regelmässige Supervisionen und Pflegeteam-Nachmittage bieten uns die Möglichkeit, unsere herausfordernde Arbeit zu reflektieren
  • Auf Weiterentwicklung und Weiterbildung legen wir Wert und unterstützen dies entsprechend
  • Unsere Patientinnen und Patienten stehen gemäss dem Weddinger-Modell im Fokus unserer Arbeit
  • Wir begleiten die Patientinnen und Patienten in ihrer Alltags- und Beziehungsgestaltung genauso wie in Krisensituationen in einer empathischen, offenen und zugewandten Haltung
  • Unser Therapieangebot wird durch Gruppentherapien ergänzt, die wir als Leitung und/oder Co-Leitung gemeinsam mit unseren Psychologinnen und Psychologen gestalten

Was Sie auszeichnet

  • Sie verfügen über ein Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF/FH und haben Freude an der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen? Vielleicht bringen Sie sogar Erfahrung im Psychosebereich mit?
  • Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen
  • Sie haben Lust das Team mit Ihren Kompetenzen und Stärken zu ergänzen und diese einzubringen? Sie sind an Entwicklungs- und Veränderungsprozessen interessiert und die interdisziplinäre Zusammenarbeit ist für Sie selbstverständlich?
  • Sie möchten mit Ihrem Know-how und Ihrem Netzwerk neue und spannende Ansätze in unseren pflegerischen Alltag bringen?

Was wir Ihnen bieten

  • Eine verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung
  • Engagiertes, interdisziplinäres Team sowie eine sorgfältige Einarbeitung
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen im GAV (wie beispielsweise: Minimum 30 Ferien/Freitage im Jahr, Überdurchschnittliche Pensionskassenleistungen: 2/3 der Pensionskasse Sparbeiträge werden von der Arbeitgeberin übernommen, Nichtberufsunfallversicherung und die Möglichkeit für Zusatzversicherungen, Mutterschaftsurlaub von 16 Wochen sowie die Möglichkeit von unbezahlten Urlaub im Anschluss, zusätzliche Familienzulage, Angebot an Kinder-Tagesbetreuungsplätzen beim Verein Familycare)
  • Attraktives und vielfältiges Weiterbildungsprogramm (internes Kursprogramm, Unterstützung von externen Weiterbildungen, Fach- und Führungsentwicklung)
  • TNW Verbund: U-Abo zu vergünstigtem Preis (Job-Ticket)
  • Kostenloses Sportangebot innerhalb und ausserhalb des UPK Campus (wie bspw. Pilates, Power Yoga, Fitnessraum; Fitness Center vergünstigtes Angebot)

Die unbefristete Stelle ist per 1. Juni 2024 oder nach Vereinbarung verfügbar.
 

Haben Sie Fragen?

Weitere Fragen richten Sie bitte an Herrn Silas Neideck, Abteilungsleitung Pflege unter der Telefonnummer: +41 61 325 51 64.

Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.

Über die UPK Basel https://www.upk.ch/ueber-uns.html

N: UniversitrePsychiatrischeKlinikenUPKBasel

  • Basel

Webseite Universitäre Psychiatrische Kliniken UPK Basel

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!

[WPJM_RELATED_JOBS limit="3" columns="3" length="250"]