Doktorand*in Bildungswissenschaften (80-100%)

von: Fachhochschule Nordwestschweiz | Ort: Muttenz
N: FachhochschuleNordwestschweiz
 

Doktorand*in Bildungswissenschaften (80-100%)

Pädagogische Hochschule FHNW, Institut Kindergarten-/Unterstufe

Lehre, Forschung und Praxis – wir verbinden

Ihre Aufgaben:

Sie arbeiten im SNF-Projekt "In der Primarschule flexibles Rechnen mittels Vergleiche in produktiven Unterrichtsgesprächen fördern" (Flex4kids). Im Projekt werden Effekte und Wirkmechanismen von Weiterbildungen untersucht. Hierzu werden zu mehreren Zeitpunkten Daten an Schulen erhoben. Das Projekt ist im Bereich der quantitativen Forschung angesiedelt.

Ihr Aufgabenbereich umfasst unter anderem folgende Tätigkeiten:
  • an der Entwicklung der Erhebungsinstrumente und Unterrichtsmaterialien mitwirken
  • Daten erheben und aufbereiten und an der Auswertung mitwirken
  • Ergebnisse auf (inter-)nationalen Fachtagungen und in Fachzeitschriften präsentieren
Vor allem aber sollen Sie im Rahmen des Forschungsprojektes Ihr eigenes Promotionsvorhaben realisieren.

Die Stelle ist auf 4 Jahre befristet. Die Entlöhnung erfolgt gemäss den Ansätzen des Schweizerischen Nationalfonds. Bei Interesse und Kapazität können einzelne Lehrveranstaltungen ausgebracht werden.

Ihr Profil:

  • sehr guter Hochschulabschluss (Master, mindestens Note 5.0) vorzugsweise in Mathematikdidaktik  oder anderen Bildungswissenschaften
  • Grundkenntnisse in gängigen Forschungsmethoden inklusive Erfahrung mit statistischen Programmen
  • Unterrichtserfahrung auf der Primarstufe und Erfahrung in Projektmitarbeit ist von Vorteil
  • Team- und Kooperationsfähigkeit, selbstständiges Arbeiten, Bereitschaft zur interdisziplinären und hochschulübergreifenden Zusammenarbeit

Ihre Perspektiven:

Die Einzigartigkeit der FHNW zeigt sich in der Verbindung von Lehre und anwendungsorientierter Forschung sowie der Zusammenarbeit mit der Praxis. Die sich ergänzenden Perspektiven ermöglichen ein differenziertes Verständnis und Handeln in einer sich schnell wandelnden Welt. Austausch und Zusammenarbeit stehen im Vordergrund.

Ihre Benefits:






 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Gezielte Förderung von Promotionsvorhaben

Jahresarbeitszeit (42 Stunden/Woche) mit Option auf Teilzeit und Homeoffice

Mentoring-Programm zur Laufbahnentwicklung und Doktoratsförderung

Termin: Stellenbeginn per 2024 10 1 , befristet bis 2028 9 30 .

Ihr Arbeitsort:
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hofackerstrasse 30
4132
Muttenz

Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Dr. Christine Streit, Leiterin Professur Mathematikdidaktik, Kontakt: christine.streit@fhnw.ch

Zum Bewerbungsprozess:

Barbara Tschaggelar, Personalverantwortliche, Kontakt: barbara.tschaggelar@fhnw.ch

 

Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.04.2024.

www.fhnw.ch/ph






N: FachhochschuleNordwestschweiz

  • Muttenz

Webseite Fachhochschule Nordwestschweiz

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!

[WPJM_RELATED_JOBS limit="3" columns="3" length="250"]