Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in GEAK Fachstelle (70-100 %)

von: Fachhochschule Nordwestschweiz | Ort: Muttenz
N: FachhochschuleNordwestschweiz
 

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in GEAK Fachstelle (70-100 %)

Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW, Institut für Nachhaltigkeit und Energie am Bau

Flexibilität, Gestaltungsfreiraum, Kreativität, Interdisziplinarität – so arbeiten wir

Ihre Aufgaben:

Der schweizweit einheitliche Gebäudeenergieausweis der Kantone (GEAK) bewertet die Qualität der Gebäudehülle, die Gesamtenergiebilanz und die direkten CO2-Emissionen. Seit mehreren Jahren ist unser Institut für die fachlichen Belange des GEAK verantwortlich. Auf Grund von bevorstehenden Pensionierungen suchen wir eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter mit folgenden Aufgaben:

  • Projektleitungsaufgaben GEAK inklusive Finanzen übernehmen
  • an der Weiterentwicklung des GEAK Standards fachlich mitarbeiten
  • das GEAK Online-Tool weiterentwickeln
  • Support für GEAK Expert*innen leisten
  • Forschungsaufgaben und Arbeiten von Studierenden betreuen
  • im Rahmen von GEAK Kursen unterrichten

Ihr Profil:

Sie sind eine innovative, teamorientierte Persönlichkeit, die auch in einem komplexen Projekt die Übersicht behält. Folgende Anforderungen runden Ihr Profil ab:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Master) im Bereich Architektur, Bau, Energie oder Umwelt
  • Weiterbildung im Energie- oder Umweltbereich (CAS/MAS)
  • Interesse an der Sanierung/Erneuerung von Gebäuden und deren zukunftsfähiger Weiterentwicklung
  • Interesse an der Weiterentwicklung von Standards und IT-Anwendungen
  • Berufserfahrung als GEAK Expert*in, in Projektleitungsaufgaben sowie in der Entwicklung von Anwendungstools von Vorteil
  • stilsichere mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch, Englisch- und Französischkenntnisse erwünscht

Ihre Perspektiven:

Die Einzigartigkeit der FHNW zeigt sich in der Verbindung von Lehre und anwendungsorientierter Forschung sowie der Zusammenarbeit mit der Praxis. Die sich ergänzenden Perspektiven ermöglichen ein differenziertes Verständnis und Handeln in einer sich schnell wandelnden Welt. Austausch und Zusammenarbeit stehen im Vordergrund.

Ihre Benefits:






 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Gezielte Förderung von Promotionsvorhaben

Jahresarbeitszeit (42 Stunden/Woche) mit Option auf Teilzeit und Homeoffice

Mentoring-Programm zur Laufbahnentwicklung und Doktoratsförderung

Termin: Stellenbeginn per 2024 8 1 oder nach Vereinbarung.

Ihr Arbeitsort:
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hofackerstrasse 30
4132
Muttenz

Noch Fragen?
Zur Stelle:

Christian Amoser, Leiter GEAK Fachstelle, Kontakt: +41 61 228 55 07, christian.amoser@fhnw.ch

Zum Bewerbungsprozess:

Sarah Wirth, HR-Assistentin, Kontakt: +41 61 228 50 74, sarah.wirth@fhnw.ch

 

Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

www.fhnw.ch/habg






N: FachhochschuleNordwestschweiz

  • Muttenz

Webseite Fachhochschule Nordwestschweiz

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!

[WPJM_RELATED_JOBS limit="3" columns="3" length="250"]